Zähringer500

1. Änderung des Bebauungsplanes „Altmühle II“ . . .

. . . im Bereich der Fl. Nrn. 165/4 und 165/15, beide Gemarkung Neunkirchen am Main Bekanntmachung gem. § 10 Abs. 3 Baugesetzbuch (BauGB)

Der Marktgemeinderat Weidenberg hat in seiner Sitzung am 15.04.2019 beschlossen, den Bebauungsplan im oben genannten Bereich zu ändern. Mit der Änderung des Bebauungsplanes ergeben sich keine geänderten Auswirkungen für die Umwelt. Die Belange des Umweltschutzes, einschließlich des Naturschutzes und der Landschaftspflege nach § 1 Abs. 7 BauGB werden damit nicht berührt. Die Erstellung eines detaillierten Umweltberichtes wird insofern nicht erforderlich. Da durch die Änderung des Bebauungsplans die Grundzüge der Planung nicht berührt werden, wird diese entsprechend § 13 BauGB im vereinfachten Verfahren durchgeführt.  Gemäß § 13 Abs. 3 BauGB wird im vereinfachten Verfahren von der Umweltprüfung, von dem Umweltbereich, von der Angabe nach § 3 Abs. 2 Satz 2 BauGB, welche Arten umweltbezogener Informationen verfügbar sind, sowie von der zusammenfassenden Erklärung nach § 6a Absatz 1 und § 10a Absatz 1 BauGB abgesehen.

Der Markt Weidenberg hat mit Beschluss des Marktgemeinderates vom 17.06.2019 die Aufstellung des Bebauungsplanes gem. § 10 BauGB als Satzung beschlossen:

Bekanntmachung  |  Begründung  |  Bebauungsplan

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.